Die Lieblingsrunde – rund um GE

Rund um GEGestern habe ich das perfekte Wetter genutzt und bin mal wieder meine Lieblingsrunde rund um den südlichen Teil Gelsenkirchens gefahren. Lieblingsrunde einfach deshalb, weil Sie sich nahezu komplett über Fahrradwege abseits des motorisierten Verkehrs bewegt und mit Ihren knapp 30 Kilometern in einer guten Stunde zu schaffen ist.

[Update 26.05.]: Heute bin ich die „nördliche Kanalroute“ gefahren und musste feststellen, dass die Streckenbeschaffenheit um ein vielfaches besser ist, als am südlichen Kanalufer. Wenn ihr die Tour im Uhrzeigersinn fahrt, müsst ihr einfach an der Schleuse Gelsenkirchen den Kanal queren und im Anschluss auf der „Emscherinsel“ bleiben, bis ihr die Grimberger Sichel erreicht. Darüber geht es auf die Erzbahntrasse in Richtung Süden.

Bei Facebook tauchte die Frage auf, ob es die Runde „auch für Komoot“ (mittlerweile gibt es sie auch für bei komoot. Danke, Bernd!) gibt. Ich muss zugeben, dass ich „Komoot“ nicht wirklich kenne, da ich auf dem iPhone für die Navigation und das erstellen von Routen „Maps 3D“ nutze. Weil ich aber mal davon ausgehe, dass man in Komoot auch Routen importieren kann, stelle ich Sie gerne zur Verfügung. Die hier dargestellte Tour beginnt und endet auf dem Welterbe Zollverein, da sich dort eine Revierradstation befindet und wir deswegen schon öfter mit Gruppen von dort zu eben dieser Runde aufgebrochen sind.

Kurzbeschreibung der Tour

  • Beginn an der Revierradstation auf dem Welterbe Zollverein
  • am Bahnwärterhäuschen geht es nach wenigen Metern auf den Fahrradweg
  • 200m nach dem Kreuzen der Schonnebeckhöfe rechts abbiegen
  • ab da geht es immer geradeaus bis zur Erzbahntrasse (einmal müsst ihr noch an einer T-Kreuzung rechts abbiegen)
  • an der Kreuzung von Kray-Wanner-Bahn und Erzbahntrasse findet ihr die Erzbahnbude bei Facebook – perfekte Gelegenheit für eine Erfrischung!
  • links ab und der Erzbahntrasse bis zum Kanal folgen
  • vor der „Grimberger Sichel“ (Kanalbrücke) links abbiegen, um am südlichen Kanalufer zu bleiben
  • ca. 400m nach der Nordsternbrücke links hoch, um – oben angekommen – links auf den Nordsternradweg zu fahren, der letzendlich auf dem Welterbe Zollverein endet.

Sehenswürdigkeiten entlang der Lieblingsrunde

Diese oder ähnliche Touren könnt ihr natürlich auch als begleitete Touren buchen, dann erzählen wir euch noch ein wenig was dazu. Am liebsten haben wir es übrigens, wenn ihr uns Stichworte wie „Zeche, Halde, Schalke, Fußball“ o.ä. vorgebt und wir euch dann eine individuelle Tour „auf den Leib schneidern“ können. Versuchts mal 😉

Downloads/ Links

Download der Tour als .kmz-Datei
Download der Tour als .gpx-Datei
Route bei Komoot

p.s.: wenn ich Zeit habe, ergänze ich auch noch ein paar Bilder 😉
p.p.s.: da sind se, die Photos