Page Hide
rumpelpumpel
Lichtburg, Essen
Förderwagen der Zeche Bismarck, Gelsenkirchen
Schacht Oberschuir, Gelsenkirchen
Graffiti, Schalke
Zollverein Schacht XII, Essen
alte Dorgerie, Herne-Crange
Stadion Lindenbruch, Essen
Zeche Recklinghausen II
Parkstadion Gelsenkirchen
Husemannplatz, Bochum

Drahtesel statt Dampfross. Durchs wilde Ruhrgebiet

Bahntrassen, die früher Industriestandorte miteinander vernetzten, laden heute als Fahradwege zum ungestörten Fahrrad fahren ein. Lassen Sie sich überraschen von einer Fahradtour, die Sie so wahrscheinlich nicht erwarten würden.
Start ist die Zeche Zollverein, hier können Sie sich bei den Kollegen der Revierradstationen auch bei Bedarf Räder leihen.
Über Gelsenkirchen geht es Richtung Bochum, vorbei an Wissenschaftspark & Zeche Hannover erreichen wir die Erzbahntrasse, die uns auf direktem Weg zur Jahrhunderthalle, der ehemaligen Gebläsemaschinenhalle des Bochumer Vereins, führt.

Wann: nach Vereinbarung
Treffpunkt: Revierrad Station, Zeche Zollverein
Dauer: ca. 3,5 Std.
Profil: leichte Fahrradtour
Reservierungsmöglichkeiten:
Sie kontaktieren uns über das Kontaktformular oder telefonisch um Ihren Wunschtermin mit uns zu vereinbaren.

Preise für gebuchte Gruppen (mit eigenen Rädern):
exklusive Kleingruppen bis 7 Personen: 230€
Gruppen bis 15 Personen 330€.